Zurück zur Hauptseite / This document in english

UTF8 to ISO Plugin V1.60 für Eudora (11/2006)

(geschrieben in Delphi 4, Quelltext verfügbar, siehe Ende dieses Dokuments)
Benötigt Qualcomm Eudora für Windows in V4 oder höher

Freeware von Daniel Kuhn
Contact Details

Download unter http://www.windharp.de/software/utf8iso.zip
Dieses Plugin wird nicht mehr weiterentwickelt, da ich kein Eudora mehr installiert habe. Probiert doch mal Thunderbird statt Eudora.


Was macht dieses Plugin?

Mehr und mehr E-Mail-Programme senden heutzutage ihre Mails im Unicode Format UTF-8. Dies ist ein erweiterter Zeichensatz, der die Zeichen der meisten Sprachen dieser Welt enthält. Zum Beispiel kann man gleichzeitig deutsche Schriftzeichen, japanische Zeichen und Hebräisch schreiben.

Dieses Plugin prüft automatisch alle eingehenden Nachrichten (und kann manuell für einzelne Nachrichten ausgeführt werden) darauf, ob sie in UTF-8 codiert sind und versucht diese zu decodieren. Naturgemäß ist es dadurch limitert, daß Eudora nur ISO8859-1 anzeigen kann. Das heißt, dass z.B. japanische Zeichen nicht konvertiert werden können.

Um zu prüfen, ob eine Nachricht in UTF-8 codiert ist, wird nach dem Header "CONTENT-TYPE:" gesucht und geprüft ob dieser "CHARSET" und "UTF-8" enthält. Wenn diese Elemente nicht gefunden werden, wird die Nachricht im automatischen Modus nicht geändert. Im manuellen Modus ist diese Prüfung abgeschaltet, um dem Benutzer die Möglichkeit zu geben, jede Nachricht zu konvertieren. Es werden nur Nachrichten des Typs "text/plain" und optional auch "text/html" bearbeitet, also keine binären Attachments. Mehrzeilige Header-Elemente werden unterstützt.


Warum braucht man dieses Plugin?

Die E-Mail Standards sagen, daß alle Mailprogramme die 1999 oder später modifiziert werden, UTF-8 verstehen müssen (müssen!). Die Leute bei Qualcomm waren leider bis heute nicht in der Lage, dies zu bewerkstelligen, daher ignoriert Eudora Codierungsangaben einfach. So sind UTF-8 codierte Mails anstelle mit Sonderzeichen (äöüß) mit lustigen Buchstabengruppen gefüllt. Nur deswegen auf ein anderes Mailprogramm wechseln? Nein. Eudora ist klasse, eins der besten Mailprogramme die ich jemals gesehen habe. Bis auf diesen Bug natürlich...


Installation

Sehr einfach. Wirklich. Nur die Datei UTF8ISO.DLL ins Eudora\Plugins Verzeichnis kopieren und Eudora neu starten. Sobald jetzt neue Mails empfangen werden, werden diese automatisch geprüft und wenn nötig konvertiert.


Konfiguration

Ab V1.30 gibt es ein Konfigurationsmenü, vornehmlich um zusätzliche Features neuer Versionen aus Kompatibilitätsgründen abzustellen. Das Konfigurationsmenü erreicht man über den Menüpunkt Special / Message plugins Settings... in Eudora (siehe Bild 1). Dort dann UTF8->ISO auswählen und "Settings" anklicken (siehe Bild 2).

Settings Menu
Bild 1: Setting Menu
Plugin auswählen
Bild 2: Choose Plugin
Setup Bildschirm


Bild 3: Setup Bildschirm

Derzeit gibt es folgende Optionen (siehe Bild 3):




Wie benutzt man das Plugin

Der Eingangsfilter funktioniert vollautomatisch, ohne daß man eingreifen muss. Nachrichten, die vor Installation des Plugins eingegangen sind, können manuell konvertiert werden. Dazu muss man die Nachricht öffnen (mit Doppelklick. Wenn man nur die Vorschau verwendet, kann man die Änderungen nicht abspeichern) und Edit / Message-Plugins / UTF8 -> ISO (siehe Bild 4) aufrufen. Das Ergebnis wird von Eudora angezeigt, und beim Schließen fragt Eudora, ob es die Änderungen speichern soll.

^

Achtung: Wegen eines Bugs ab Eudora 6.0 kann eine in der Voransicht konvertierte Nachricht nicht abgespeichert werden. Für eine manuelle Konvertierung öffnen Sie die Nachricht daher zuerst mit Doppelklick, wechseln Sie dann in den Editiermudosu (Bleistiftsymbol) und führen Sie anschließend das Plugin aus. Ab V 7.x müssen Sie vor dem Schließen der Mail den Editiermodus durch erneuten Anklicken des Bleistiftsymbols beenden, damit die Mail abgespeichert wird.


Manueller Modus
Bild 4: Manueller Modus

Features und Grenzen


Deinstallation

Wie? Deinstallieren? Warum denn das?
Okay, es ist so einfach wie die Instalation: Eudora schließen, die Datei UTF8ISO.DLL (und evtl. UTF8ISO.INI) aus dem Plugin-Verzeicnis löschen, das war's.


Versionshistorie

V1.00 - März 2004

V1.10 - September 2004

V1.20 - Oktober 2004

V1.30 - Februar 2005

V1.40 - June 2005

V1.50 - März 2006

V1.60 - November 2006


Gewährleistung

Sie verwendendieses Plugin auf eigene Gefahr. Ich übernehme keine Verantwortung für Probleme die auftreten könnten, wie zum Beispiel Datenverlust oder Zerstörung der Maildatenbank. Ich gebe auch keien Garantie, daß dieses Plugin funktioniert und tut was es soll. Kurz gefasst: Keinerlei irgendwie geartete Gewährleistung. Dafür ist das Plugin umsonst.


Wie melde ich einen Bug

Einen Bug gefunden? Ich werde sehen, was ich tun kann. Da ich eine ganze Reihe von Mails zu diesem Plugin erhalte, kann ich Bugreports nur noch bearbeiten, wenn diese mit allen notwendigen Informationen hier eintreffen. Folgende Informationen benötige ich:


Tolle Sache das, kann ich ... ?

UTF8ISO (c) 2007 - Daniel Kuhn
Valid HTML 4.01 Transitional